DESTRUCTION DERBY

DestructionDerby1.jpg

Kleines Untergrund-Mag, welches in Zusammenarbeit zwischen dem Grafiker / Cartoonist Jörg Steinhof und unserem Autor Tristan Rosenkranz entstanden ist und neben gewohnt zynischen Cartoons heftige Textkost zu Fragen der Zeit beinhaltet. Limitiert auf 50 Stück. Auf Nachfrage auch hier erhältlich. 


GLEICHMASS e. V.

Unser Autor Tristan Rosenkranz engagiert sich im gemeinnützigen Verein GLEICHMASS e.V., um mit weiteren Mitstreitern in erster Linie Beratungs- und Öffentlichkeitsarbeit zur Problematik jährlich hunderttausendfach ausgegrenzter Kinder, Eltern und Großeltern zu betreiben. Weitere ergänzende Initiativen inklusive.


KOOPERATION / PROJEKT „FIEBERHERZ“

FIEBERHERZ.jpg

Projekt „Fieberherz“ ist ein Klangprojekt in der Pilotphase. Musiker Marcel Mulack (Ex-„Dresden ´45“ - Frontmann und – „Neuer Raum“ - Part nimmt sich der Texte des Literaturprojektes Kraftfelder an, um diese mit seinen Soundlandschaften anzureichern. Das Resultat sind deepe, komplexe, organische, emotionale elektronische Klanglandschaften, die die von Susann-Isabel Prinke eingelesenen Texte untermalen und um die musikalische Dimension des Fühlens erweitern. Hörproben auf MySpace und in Kürze unter „Arbeiten“.


SCHILLERS ERBEN

bild_gruppe_neu21.jpg

Unser Mitglied Susann-Isabel Prinke ist darüberhinaus Bestandteil der Leipziger Theatergruppe "Schillers Erben", welche im Schillerjahr 2009 ihr zehnjähriges Bestehen feiert. Die Leipziger Theatergruppe, die sich überwiegend aus Akademikern zusammensetzt, hat einen festen Spielort im DachTheater des Hauses Steinstraße. Mit ihrem "Hamlet" im September 2000 brachten sie die Tragödie des reflektierenden Menschen auf die Bühne. Daraufhin amüsierten sie mit Tschechows Frühwerk über die Geburt der Liebe aus gegenseitiger Abneigung. Neue Wege beschritt die Gruppe 2004 mit ihrer Inszenierung "Wir sind quitt, Messieurs!" nach Texten von Christine Brückner. Mit "Kabale und Liebe" wagten sich Schillers Erben 2006 endlich an ein Stück ihres großen Namensgebers. Die Theatergruppe wurde mehrfach zu Festivals eingeladen. Seit 2008 sind Schillers Erben als Verein organisiert und Mitglied im Landesverband Amateurtheater Sachsen e. V. Besonderes Kennzeichen der Gruppe: Respektvoller, wenn auch nicht immer unironischer Umgang mit den Klassikern. Zur Website von Schillers Erben.



WEBSITE HAUKE VON GRIMM

Hin und wieder gestalten wir grafische Arbeiten - Flyer, Postkarten und Websites. Unter anderem hatten wir Gelegenheit, die Website von Hauke von Grimm, jenem ebenfalls bei "Edition PaperONE" gezeichneten Leipziger Autoren, zu gestalten. 



­


neuigkeiten über uns anspruch resonanz veröffentlichungen projekte termine angebot verweise rundbrief impressum